Eitrige (die)

  • Bedeutung:Wien; derb-scherzhafte Bezeichnung für Käsekrainer, bei deren Anschneiden der austretende dickflüssige Käse Assoziationen an Eiter erweckt (Würstelstandjargon).
  • Bedeutung:Die Krainer Wurst (Kranjska klobasa) ist ein slowenisches Nationalgericht. Der Name Stammt von der Landschaft Krain in Slowenien. Käsekreiner ist eine Abwandlung dieser.
  • Beispielsatz:"A Eitrige mit am Bugl am Blech und an gschissnem, süss bitte."
  • Bedeutung:Die Krainer Wurst (Kranjska klobasa) ist ein slowenisches Nationalgericht. Der Name stammt von der Landschaft Krain in Slowenien. Käsekreiner ist eine Abwandlung dieser.
  • Beispielsatz:"A Eitrige mit an Bugl, an Blech und an Gschissnen, siaß bitte."

PATENSCHAFT

Paten für dieses Wort:
roman weiss, elisabeth kühr, Erich Blos

« zurück