einweimberln, sich

[ei(n)weimbaln, si (-weimpaln)]

  • Bedeutung:sich einschmeichln, sich Liebkind machen
  • Beispielsatz:"Damit s a guate Notn kriagt, håt si de Lisi bei da Lehrarin eigweimbalt."

PATENSCHAFT

Paten für dieses Wort:
Ingrid Kettinger

« zurück